Zurück
Adenauerplatz

Luis Ake

Avantgardistische Popmusik trifft treibende Elektro-Beats, auf Trap Tracks folgt eine Hommage an die Neue Deutsche Welle. Was Luis Ake macht, ist leichter zu fühlen als zu beschreiben. Seine Musik sprengt Genregrenzen, lässt House, Wave und Schlager zu einem explosiven Mix zeitgenössischer Musik verschmelzen und ist dabei frei von jeglichen Klischees.

Luis Ake, *1995 in Stuttgart, lebt und arbeitet in Karlsruhe. Seine Musikkarriere begann er als Technoproduzent und Studio-Gitarrist für namenhafte Hip-Hop Interpreten, bevor er sich seiner Solo-Karriere widmete. Im November 2018 erschien mit der „Ego EP“ sein erstes Solo Release gefolgt von seinem 2019 erschienenen Solo Album "Bitte lass mich frei".