Zurück
Adenauerplatz

Lesebühne

In Kooperation mit dem Rathaus Café sollen ab 18 Uhr auf den Stufen des Rathauses verschiedenen Friedrichshafener Stimmen aus Politik und Kultur eine Bühne geboten werden. Neben der feierlichen Eröffnung des 10. SEEKULT Festivals um 19 Uhr, erwarten die Zuhörenden dort anregende poetische, musikalische und diskursive Beitrage unterschiedlicher Speaker auf vier verschiedenen Bühnen. Die Beiträge orientieren sich an dem Leitthema des Festivals „Präsenzen“ und zeichnen sich durch ihre sowohl inhaltliche als auch performative Vielseitigkeit aus.

18:00 Uhr: Den Auftakt macht die Poetry Bühne mit kreativen Beiträgen der Studierenden Anouar und Barbara sowie Dr. Joachim Landkammer vom Lehrstuhl für Kunsttheorie & Inszenatorische Praxis an der Zeppelin Universität.

19:00 Uhr: Anschließend wird SEEKULT feierlich eröffnet durch die Empfangsbühne mit Speakern des SEEKULT-Teams und Ulrike Shepherd, Kuratorin und Koordinatorin des artsprograms der Zeppelin Universität. Außerdem freuen wir uns über die Begrüßungsrede unseres diesjährigen Schirmherrn Andreas Köster.

20:00 Uhr: Die Kulturbühne bietet als dritte Plattform spannende Beiträge von Ralf Schäfer, dem Redakteur der Schwäbischen Zeitung und Hannah Eckstein, der Kuratorin des Kunstvereins Friedrichshafens.

21:00 Uhr: Den Abend ausklingen lässt Luis Ake mit einem explosiven Mix zeitgenössischer Musik, die im Spielraum zwischen avantgardistischer Popmusik und treibenden Elektro-Beats den Abschluss der Lesebühnen zelebriert.