Filme

Das Volk eines Engels – Der Völkermord an den Jesiden

David Ben Körzdörfer
Aufführung und Q&A in Anwesenheit der Filmemacher

Im Schatten der Nacht auf den 3. August 2014 greifen die Mörder des selbsternannten Islamischen Staates die Region Shingal im Norden des Irak an. Es ist die Heimat von Jaed (15) und seiner kleinen Schwester Rukan (11), die Augenzeugen werden, wie Väter und Söhne ihrer Religion auf Marktplätzen hingerichtet und Mütter und Töchter verschleppt und in dunklen Hinterzimmern versklavt werden. Ein Film über den Völkermord an den Jesiden und das Überleben von Licht in der Dunkelheit.

Samstag, 20. Oktober
13:00 Uhr - 14:30 Uhr; 17:30 Uhr - 20:00 Uhr
Studio 17
EinzigARTig
Über den Lauf des gesamten Festivals werden Kurzfilme unterschiedlichster Kategorien im Studio17 gezeigt. 
UnARTig